Längere Zeit war die Website der im Dezember 2012 gegründeten "Bürgerinitiative Lünen ohne Forensik e.V." in Überarbeitung.
Dies ist ein Neuanfang. Weitere Aktualisierungen erfolgen laufend.

 

In eigener Sache:


Die Bürgerinitiative Lünen ohne FORENSIK ist die größte BI in Lünen.
Zur Gründung 2012 traten spontan rund 600 Mitglieder der Bi bei.
Darüberhinaus sammelte die BI 13.000 Unterschriften von Bürgern*Innen, die sich gegen den FORENSIK-Standort Lünen ausgesprochen haben, und übergab die Unterschriften-Liste anschließend der Stadtverwaltung.

 

Vorab hier noch zwei grundlegende Hinweise:

  • Nein, trotzdem so lange (seit Ende 2012) keine Veränderungen auf der Zechenbrache Victoria I/II zu sehen sind...das Landesministerium hält fest an diesem Standort für den Bau einer FORENSIK.
  • Und Nein, die allgemein aufkommende Meinung, dass "Politik" alles bereits fertig "abgekartet" hat und nichts mehr verhinderbar ist, täuscht. Dazu später mehr.Tor klein

 

Allem Anschein nach ist aktuell eine neue "heiße" Phase seitens der Verhandlungen der Stadtverwaltung Lünen unter Verantwortung des
Bürgermeisters
Jürgen Kleine-Frauns

mit demGesundheitsministerium des Landes NRW eingeläutet.

 

Deshalb will die BI diese Seite wieder etablieren und nutzen um die wenigen, fragmenthaften Informationen der Stadtverwaltung durch einen Überblick zum historischen Ablauf und zu der aktuellen Entwicklung der Ansiedlung einer FORENSIK in Lünen zu geben.

 

Der Vorstand der BI sieht bei konsequentem Handeln und der nachhaltigen Weiterverfolgung der laufenden gerichtlichen Auseinandersetzung eine gute Möglichkeit den Standort der FORENSIK auf der Zechenbrache Victoria I/II zu verhindern.

 Kein Zugang

 

Victoria I/II ist DER Standort in Lünen, der von 3 Schulen und 6 Kindergärten umsäumt wird.

 

 

 Nachrichten und Informationen bitte unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.